Die Abgabe der Welpen


Unser Wunsch


Der Australian Shepherd ist ein Hund, der gefordert werden möchte. Körperlich, vor allem aber auch geistig, ist es für ihn wichtig, beschäftigt zu werden. Wir wünschen uns für unsere Hundekinder ein Zuhause, mit aktiven und verständnisvollen Menschen, die auf ihn dementsprechend eingehen, mit ihm "gemeinsame Sache" machen.

Die Abgabe der Welpen


In aller Regel erfolgt die Abgabe der Welpen mit Vollendung der achten Lebenswoche. Die Kleinen sind dann dreifach entwurmt, gechipt und fünfach immunisiert (Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Parainfluenza).
Ihre erste wichtige Augenuntersuchung ist dann auch schon überstanden, sie werden
von einem Ophthalmologen auf erbliche Augenkrankheiten untersucht.



Welpenmappe


Ich werde jedem Welpenkäufer eine Mappe mit hilfreichen Informationen mitgeben und natürlich Unterlagen, die den einzelnen Welpen betreffen.
  • Registration für ASCA-Papiere (Pedigree/Ahnentafel/Stammbaum). Das INDIVIDUAL DOG REGISTRATION APPLICATION möchte ich gemeinsam mit Ihnen ausfüllen, damit es anschließend nach USA geschickt werden kann.
  • tierärztliches Attest, Kopie der Augenuntersuchung
  • EU-Heimtierausweis
  • Kopien der Untersuchungen der Elterntiere ( HD, Augen, MDR1,   u.s.w.)
  • Kopie der Elterntiere der "ASCA Registrations Certificates"
  • Bilder ihres Welpen, der Geschwister und seiner Eltern----Foto-CD

Wir möchten die Welpen auch an ihr erstes Halsband gewöhnen, welches sie als Erinnerung an ihr Geburtshaus mitbekommen werden.

Es wäre schön, wenn sie bei einem ihrer Besuche, für ihren Welpen ein Stofftier oder ein kleines Schmusetuch mitbringen könnten. In der Zeit, in der ihr kleiner Schatz bei uns ist, werden die gewohnten Gerüche dabei aufgenommen. Es wird ihm helfen, wenn er bei Ihnen eingezogen ist, dass das Heimweh nicht so stark aufkommt.
 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

| Admin | Sitemap | Letzte Änderung: News (18.08.2017, 17:29:48) |

-