Welpentagebuch 2016


16. November 2016


Am 09. November war wieder unser lieber Tierarzt "zu Besuch" - alle Welpies wurden geimpft!
Von mir jeweils mit einem Leckerchen abgelenkt, wurde die Spritze von keinem Baby bemerkt.
Alle haben an der Impfstelle eine kleine Beule, die aber in den nächsten Tagen verschwunden sein sollte. Unser TA ist sehr zufrieden mit ihrer Entwicklung. Das Gewicht ist okay. Die Temperatur war bei allen gleich (gut), bei den Jungs ist auch alles da, wo es sein soll. Perfekt!
Morgen gibt es noch die letzte "Entwurmungskur", die immer über drei Tage dauert.
Die Kleinen haben sich allesamt super entwickelt!
Die Zwerge sind zu wunderschönen, lieben, schmusigen, einzigartigen, kleinen Originalen herangewachsen (naja, 8 Wochen alt eben), die einfach fix und fertig für die Abgabe bereit sind. Schon jetzt merke ich, dass sie gefordert werden wollen, sie sind so aufmerksam und möchten lernen....

Am Freitag beginnt der Auszug!
Langsam wird mir das Herz schwer, denn ich habe jedes Einzelne in mein Herz geschlossen.
Was ich aber mit Überzeugung sagen kann, ich habe wieder die besten Welpeneltern gefunden! Von allen bekomme ich regelmäßig Mails, oder WhatsApp-Nachrichten, teilweise mit Fotos, wo ich die Anschaffungen gezeigt bekomme. Voller Vorfreude besorgt, für IHR neues Baby.
Was mir ja immer so wichtig ist - alle Welpenfamilien haben sich schon Hundeschulen ausgesucht, wo sie mit ihrem Hundekind künftig zum Lernen (Mensch und Hund) hingehen werden!
Wie immer, ein lachendes Auge (tolle und ganz liebe Welpenfamilien und ich bin wieder flexibler und kann mich um mein Stammrudel besser kümmern) und ein weinendes Auge (Meggie, Sally, Cole, Baxter und Winston werden mir und meiner Familie in den ersten Tagen sehr fehlen)!!!

04. November 2016


Die Woche ist schon wieder viel passiert!

Am Mittwoch war unser Tierarzt da. Alle Welpies wurden gechippt und haben ihren Heimtierausweis erhalten. Die Zwerge waren gar nicht so wehleidig. Vermutlich, weil sie zuvor fest geschlafen hatten, sie waren wohl noch etwas "benommen" ...
Heute war unser Termin, für die Augenuntersuchung, in der Tierklinik Betzdorf.
Die Kleinen hinten in die große Box gepackt, haben sie die gesamte Autofahrt (45 Minuten) kaum gemeckert - waren ganz lieb! Nur einmal kurz angehalten, um ein kleines, stinkendes Malheur'chen zu entfernen, das war's!
Auch die Augenuntersuchung selber haben sie ganz tapfer über sich ergehen lassen!
Echte Chillybaby's!
Die Augenuntersuchung aller Welpen ergab:

Erbliche Augenerkrankungen: frei / HSF4 HC (erbl. Katarakt): frei

Die Rückfahrt haben sie komplett durchgeschlafen, so erschöpft waren die Schätze!
Zu Hause angkommen, waren alle wieder fit und quirlig. Im Garten hüpften und spielten sie ausgelassen umher - also Fazit: "Keine bleibenden Schäden davon getragen!" ;)



30. Oktober 2016


Alle Welpies sind vergeben!
Cole bekam heute Besuch von seiner neuen Familie. Ich bin begeistert und glücklich, denn alle Welpen bekommen tolle Familien!
Die Kleinen hatten heute ganz viel Besuch. Simone ("Frauli" vom Welpenvater SKY), Svenja und Maike waren da, Cole's Familie und Sally's Familie waren auch da. Nun sind die Kleinen echt müde vom vielen kuscheln, liebkosen und kusseln. Sie liegen schwer wie Steine in ihrem Welpenzimmer und bewegen sich keinen Millimeter mehr!
Die Diashow war wohl nicht korrekt sichtbar, ein paar Fotos wollten sich nicht zeigen!
Neu gestartet, sehe ich jetzt alle Fotos und nicht nur dreiviertel! Puhhh, was ein Akt immer!
Blödes WOWSlider! An der Bildmenge kann es nämlich nicht mehr gelegen haben...



29. Oktober 2016


So also, WOW Slider und ich stehen seit gestern auf Kriegsfuß!
WOWSlider brauche ich, um die Diashow hier einzupflegen!!!
Hmmm, da hilft alles "sich Mühe geben" nüscht! Bekomme Bescheid, wenn es wieder funktioniert, sagt mir das System - ist doch echt freundlich...
Jetzt aber was Erfreuliches!
Die Zwerge werden immer schöner, immer schmusiger, immer witziger, immer verspielter, auch immer lebhafter...
Es sind ganz tolle Kinder!
Sie lieben den Garten! Tagsüber halten sie sich vorwiegend draußen auf. Das Wetter spielt toll mit. Abends kommen sie ins große Welpenzimmer. Dort wird nur geschlafen, geht ganz schnell nach dem abenteuerlichen Gartenaufenthalt.
Die Kleinen tragen jetzt schon eine Woche das Welpenhalsband. Anfänglich wurde es natürlich bemerkt, doch jetzt gehört es quasi dazu ---- Moment, schreibe gleich weiter...
Da bin ich wieder!!!!
Die VI. Diashow steht! Freue mich gerade wie verrückt...
Na gut - ich verrate auch, warum es nicht geklappt hat! Ist zwar peinlich für mich, aber ich stehe dazu! Ich wollte euch 204 neue Fotos "auf's Auge drücken" - da machte WOWSlider, mein Programm nicht mit (sind aber immer noch genug)! ;)
Morgen bekommt Cole Besuch von einer ganz netten Familie! Bin gespannt, wie sie den süßen Buben finden...
Hach, immer noch im Glücksmodus - meine Diashow ist ON!!!!



21. Oktober 2016


Geschafft! Die V. Diashow ist endlich "sichtbar"!
Viel Spaß allen Interessierten beim Anschaun! Ich gehe jetzt gleich ins Bett - glücklich und zufrieden! Es ist vollbracht!  :irre:

19. Oktober 2016


Heute ist nicht mein Tag! Kämpfe seit Stunden um die dusselige V.Diashow hier einzupflegen... Irgendwie möchte es nicht so recht gelingen! Sorry ihr lieben Neugierigen! Versuche es morgen wieder! Versprochen!
Den Monsterchen geht es nach wie vor sehr gut!
Vor ein paar Tagen gab es schon die erste Fleischmalzeit. Ganz mageres Rindfleisch, bekamen sie aus der Hand gefüttert. Gierige kleine Fresserchen kann ich da nur sagen. Seit gestern bekommen sie einmal am Tag schon ihr Welpenfutter mit Wasser, auch das nehmen sie gerne an und stürzen sich darauf, kaum, dass ich die Schüssel auf den Boden gestellt habe.
Auch hat die zweite Wurmkur begonnen - morgen das letzte Mal, dann erst wieder in zwei Wochen! Gehe nicht näher darauf ein - muss scheußlich schmecken...
Die Zwerge sind seit gestern umgezogen, tataaaa - ins große Welpenzimmer! Hier haben sie genügend Platz zum Toben und Spielen.
Wenn man sich dann zu ihnen setzt, wird man prompt bestiegen und beklettert. Jeder möchte dann sofort gestreichelt und geschmust werden. Ich stecke nach wie vor noch so gerne meine Nase in die weichen Fellchen. Sie duften immer noch nach Baby, hmmmmmm.


14. Oktober 2016


Heute kamen die künftigen Eltern von Winston (ehem. Marlon) und von Sally zu Besuch! Die beiden Familien sind sehr glücklich mit der Wahl ihrer Kinder! So muss das sein! Trotzdem wurden alle Kinder von allen geherzt und gekuschelt, damit keines zu kurz kam. Die Zwerge genossen die Aufmerksamkeit von jedem und sind dann alle auf den Armen eingeschlafen. Selbst die Männer bekamen den "Schaukelgang", den man so automatisch bekommt, wenn man ein "Baby" auf dem Arm hat - sehr nett zu sehen, hihi.
Morgen kommen die künftigen Familien von Meggie und Baxter! Freue mich darauf!

13. Oktober 2016


Ahhh, endlich ist die IV. Diashow eingepflegt!!!!
Versuchte mich bis heute morgen um 1.00 Uhr - erst heute abend wieder versucht und jetzt geschafft! Bin ständig aus dem Programm geflogen, so ärgerlich! Aber jetzt, eeendlich!
Ich glaube, ich mache mir gleich einen Sekt auf, so freue ich mich gerade, hahaha...

12. Oktober 2016


Da bin ich schon ...
Jetzt wird es auch mal wieder Zeit!
So viel Neuigkeiten gibt es aber gar nicht.
Den Puppies geht es nach wie vor super! Allesamt gedeihen sie prächtig, siehe bitte hierzu die neuen Profilbilder auf der Welpenseite. Wahnsinn, wie sie sich wieder verändert haben seit letzter Woche!
Sie watscheln schon tapfer auf allen Vieren durch die Gegend. Das Gleichgewicht ist, nun ja, noch nicht so perfekt, aber sie üben fleißig und werden täglich sicherer.
Wenn sie wach werden und die Mama nicht sofort zur Stelle ist, kann es schon mal passieren, dass das eine oder andere Kind laut protestiert. Sitzt dann auf seinem Hintern, Hals weit nach oben gestreckt und dann wird geschimpft was das Zeug hält! Curly steht dann manchmal fragend neben mir. Gerade war so eine Situation. Ich schaute sie an und meinte zu ihr, "wird wohl hunger haben, was meinst du"? Als wenn sie mich verstanden hätte, ein Satz in die Welpenbox und die Kleinen bekamen ihre Mahlzeit.
Bei zwei Kindern habe ich schon den Zahndurchbruch bemerkt, die anderen drei werden auch bald kommen.
Ab Morgen werden die Zwerge zugefüttert. Ihre Mama hat sie jetzt drei Wochen voll versorgt.
Jetzt möchte ich sie gerne entlasten. Curly hat ihr Bestes gegeben!
Der Mamabauch musste schon gesalbt werden, denn die Kinder haben sehr spitze Krallen bekommen, die habe ich gestern erstmals gestutzt!!!
Am Freitag und Samstag bekommen drei der Kleinen schon Besuch von ihren künftigen Eltern.
Freue mich schon auf die staunenden und freudigen Gesichter.
Zum Wochenende ziehen die Zwerge dann schon ins große Welpenzimmer um. Da haben sie dann viel mehr Platz zum Spielen und Toben!


05. Oktober 2016


Heute gibt es einiges zu berichten!
Die kleine Meute wird richtig aktiv! Wenn die Zwerge wach sind, watscheln sie schon regelrecht durch die Wurfkiste! Sie stemmen sich auf ihren kurzen Beinchen hoch, klettern über Mamas Beine, oder über ihre Geschwister. Die Süßen trainieren fleißig ihre Muskulatur. Klein Cole hat es sogar schon geschafft, sich über Mamas Bauch hoch zu ziehen, purzelte dann aber auf der Rückenseite runter! Laut schimpfend kraxelte er dann an Mamas Kopf vorbei, die ihn dann so lange mit ihrer Zunge über das Köpfchen streichelte, bis er sich wieder beruhigt hatte. Einfach nur niedlich, das zu beobachten.
Die Farben werden immer kräftiger und leuchtender! Die Augen sind bei fast allen ganz geöffnet, siehe neue Profilbilder. Tja, es sind "Blauaugen" dabei! Wer hätte das gedacht?! Curly's Gene schlagen voll durch, hihi.
Heute gab es die erste Wurm"kur"! Holla die Waldfee, das fanden sie allesamt nicht so nett!
Jetzt nochmal zwei Tag nacheinander. Ich freue mich darauf!!!
Versuche heute noch die Profilbilder und die Diashow einzupflegen...
Wenn ich es geschafft habe, allen Interessierten viel Spaß beim anschaun!


30. September 2016


Fertig!!!

II. Bildergalerie - 105 neue Bilder, gerade hochgeladen!
(Gar nicht so einfach gewesen, da mit neuem Programm hochgeladen, puhhh)
Zweites Puppy-Bild, auch eingepflegt! Daten darunter mit Tabelle angelegt, damit man es auch mit Smartphone, oder Tablet's anschauen kann, ohne, dass die Daten sich ungünstig verteilen!
Alles gar nicht so einfach! Doch mit Hilfe eines "guten Freundes" alles machbar!
Viel Spaß beim anschauen der neuen, soooo süßen Fotos! ;)
Die Kinder wachsen und wachsen und wachsen.....


29. September 2016


Curly´s Zwergen geht es ausgezeichnet!
Die Süßen haben schon fast ihr Geburtsgewicht verdoppelt!
Die Pigmentierung ist in vollem Gange! Jeden Tag entdecke ich mehr Flecken an den Pfötchenballen.
Auch an den Näschen werden die Flecken immer grösser, bis sie dann irgendwann alle schwarze Nasen haben - das dauert aber noch ein bisschen.
Die Kupferabzeichen an den Wangen und den Schenkelinnenseiten werden immer stärker sichtbar.
Unglaublich, wie sie sich in der einen Woche schon wieder verändert haben!
Langsam stemmen sich die Kleinen schon mit den Vorderbeinchen ab, klettern über Mamas Beine, oder über ihre Geschwister drüber. Die kleinen Kraftpakete! Ab und zu kugeln sie sich von rechts auf links, strecken die Beinchen in die Luft und geben dann ein wohliges Grunzen von sich. Scheinen recht glückliche, kleine Hundekinder zu sein... ;)
Heute Abend - spätestens morgen, gibt es wieder eine neue Diashow und Profilbilder!
Jetzt fahre ich erst mal mit dem Restrudel in die Klinik - arbeiten!
Die Patienten warten schon auf uns! ;)


24. September 2016


Ich kann mich von der Wurfbox einfach nicht lange fernhalten...
Ich sitze da und bin glücklich über diesen wunderschönen kleinen Haufen Hundeglück!
Curly ist so zauberhaft im Umgang mit ihren Babys. Ganz sacht und liebevoll putzt sie die Gesichtchen, betreibt ausgiebig die Fellpflege ihrer Kids.
Auch legt sie sich immer gleich richtig hin, sodass die Kinder sofort ihre Lieblingsstelle finden - nämlich die Milchbar! Dementsprechend gibt es auch kein langes Gefiepse, weil sie solange suchen müssen. Wenn die Kleinen genug haben kuscheln sie sich an Mamas Bauch und schlafen sofort ein.
Heute habe ich festgestellt, dass die Pigmentierung in vollem Gange ist. Die Näschen bekommen schon schwarze Pünktchen. Wird jetzt täglich mehr.
Gewichtstechnisch ist noch nicht all zu viel gegangen, was aber völlig normal ist. Sie sind ja noch nicht mal drei Tage alt!
Ansonsten sind es echte Chillibabys! Fressen, schlafen, sch...- das wars!
Ich bin noch fast arbeitslos! Die Mama versorgt ja ihre Kinder noch ganz alleine, in allem.
Unsere Curly ist heute Morgen schon erstmals, mit dem Rudel, die große Runde mitgelaufen. Ich war dann doch sehr erstaunt, denn von meinen anderen Hündinnen war ich gewohnt, dass sie erstmal, jeweils fast eine Woche, bei ihren Welpen bleiben und nur kurz austreten wollen, dafür bis zu sechs mal am Tag. Nein, Curly wollte heute schon mit! Also gut, hatte ich sie mitgenommen! Was ich nicht bedachte, sie gab das Tempo an! Ich glaube, für unsere Runde habe ich nicht mal halb so lange gebraucht wie sonst, uffff!


22. September 2016


Endlich sind die Puppies da! Das lange warten hat ein Ende!
Curly hat gestern Nacht fünf wunderschönen Kinder, in den Farben black tri und blue merle, das Leben geschenkt.
Es wären eigentlich sechs gewesen ...
Norris, so haben wir den kleinen black tri Rüden genannt, hat es nicht geschafft! Die Fruchtblase, die ich nur kurz erblicken konnte, ehe sie platzte, zeigte mir schon die Füßchen. Das Hundekind rutschte sofort zurück in den Mutterlaib! Ich wusste gleich, dass das jetzt nicht mehr so einfach werden würde. Hoffte so sehr auf eine starke Presswehe von Curly, die aber leider viel zu lange ausblieb. Die Presswehen zwischendurch, waren viel zu schwach und als es dann endlich, nach 30 Minuten weiterging und ich die kleinen Füßchen zu packen bekam, half ich Curly zwar mit der nächsten Wehe ihr Kind zu gebären, aber alle Hilfe kam zu spät! Wie in Trance versuchte ich den kleinen Körper durch Herzmassage, Mund zu Mund Beatmung und kräftiges rubbeln zum Leben zu überreden, doch es half leider nichts! Wir mussten uns schweren Herzens von dem hübschen Jungen verabschieden...

Ja..., Freud und Leid sind ganz oft beieinander!

Unsere liebe Curly hat die Geburt gut überstanden und versorgt ihre Babys, wie es eine Hundemama nicht besser kann.
Allen Kindern geht es sehr gut. Auch sind sie alle wunderschön gezeichnet.
Mama und Papa haben ihr Bestes gegeben!
Die Geburtszeit und das Geburtsgewicht steht jeweils unter dem ersten Foto auf der Welpenseite und mit jedem neuen Foto kommt das aktuelle Gewicht dazu.
So, für heute lasse ich es gut sein! Die Nächte waren sehr kurz, da wir Curly auch die letzten Nächte "fast" nicht mehr aus den Augen gelassen hatten...


 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

| Admin | Sitemap | Letzte Änderung: News (18.08.2017, 17:29:48) |

-